Willkommen bei Hans-Peter Venjacob, Pferde-Begleitung Gütersloh

 

Vergessen Sie die Pferde nicht...

Dieser Satz des 2011 verstorbenen, bekannten Sportreporters Hans-Heinrich Isenbart, geistert immer wieder durch meine Gedanken, wenn ich meinen inzwischen 21 Jahre alten geliebten Haflinger betrachte.

Das Thema "Abschied nehmen" steht mir bevor - und ich denke mit Grauen daran. Wie kann ich ein Tier, das mich so lange Jahre treu begleitet hat, einem vielleicht wildfremden Menschen überlassen? Geht dieser Mensch respektvoll mit dem alten oder kranken Lebewesen um? Welche Alternativen gibt es?

 

Haflinger-Pferde
... Meine treuen Haflinger ...

 

Diese Gedanken haben mich dazu bewogen, ein Unternehmen zu gründen, das sich spezialisiert hat

  • - auf den Transport von Pferden und
  • - auf die Begleitung von Pferden auf ihrem letzten Weg.

Alles, was Sie auf dieser und den nächsten Seiten lesen, gilt natürlich auch für Esel und Mulis.

 

 

kommt aus dem westfälischen Plattdeutsch und heisst wörtlich übersetzt: "Gut gehen".

Das sagte mein Großvater bei jeder Form von Abschiednehmen, auch, wenn er nur zu Bett gehen wollte oder einen alten Freund zu Grabe tragen musste. "Lass es Dir gut gehen".